Pflege & Reinigungsmittel
STRIP - Reinigungsmittel

Wasserhaltiges mittel mit starker Reinigungswirkung

Profil: Speziell entwickeltes Reinigungskonzentrat zum Entfernen von Fett und Verunreinigungen, sowie von alten Schichten FLOOR POLISH.

Anwendungen: Bei einer Grundreinigung zur Entfernung von alten, verschmutzten FLOOR POLISH Schichten und als Untergrundvorbereitung bei Überlackierungsarbeiten.

ACHTUNG! STRIP sollte nicht zur täglichen Reinigung verwendet werden. Bei allzu häufiger Verwendung wird die Lackschicht erweicht, was wiederum eine übermäßige Verschmutzung zur Folge hat.

Verarbeitung

Vor dem Gebrauch sollte man den STRIP schütteln und im Verhältnis von 1:10 mit (warmem) Wasser verdünnen.
Stellenweise starke Verschmutzungen können mit einer Mischung im Verhältnis von 1:5 gereinigt werden. Den Boden mit dieser Lösung schrubben, einige Minuten lang einwirken lassen und dann nochmals schrubben. Schließlich das Wasser mit dem Schmutz zusammen aufnehmen.

Den Boden sehr gründlich mit frischem Wasser spülen und auch dieses Wasser gut aufnehmen. Schließlich lässt man den Boden mindestens 2 Stunden lang nachtrocknen, bevor man ihn überlackiert oder eine Schicht FLOOR POLISH aufträgt.

Bei Laminatböden und vorlackierten, schwimmenden Böden sollte man sparsam mit Wasser umgehen, damit keine Feuchtigkeit durch die Nähte eindringen kann.

Zur Applikation sind ausschließlich Geräte aus Edelstahl bzw. Kunststoff zu verwenden.
Applikationsgeräte mit reichlich Wasser reinigen.

Polisch

Selbstglänzende Grundschicht für versiegelte Korkböden

Profil: Modernes wassergetragenes Selbstglanzwachs auf Polymerbasis mit hervorragendem Füllvermögen, sowie guter schmutzabweisender und schützender Wirkung. Füllt normale Gebrauchskratzeraus und vereinfacht die tägliche Pflege: Gut beständig gegenüber Wasser, Seife und milden Reinigungsmitteln. Beim Überlackieren oder einer gründlichen Reinigung lässt sich die POLISH-Schicht problemlos mit STRIP entfernen.
Verarbeitung

Bedingung: POLISH nicht verarbeiten bei (Boden)-Temperaturen von unter +15 C, bzw. einer relativen Luftfeuchtigkeit von über 80%.
Während der Applikation und der Trocknungsphase des POLISH ist für hinreichende Be- und Entlüftung zu sorgen.

Untergrund: Der Untergrund muss sauber, trocken und fettfrei sein. Ist der Boden zwei- bis dreimal mit POLISH behandelt worden,
müssen diese alten POLISH-Schichten zunächst mit dem STRIP entfernt werden.

Auftragen: Den POLISH vor Gebrauch gut schütteln. Anschließend wird POLISH unverdünnt mit einem feuchten, sauberen Tuch in zwei Schichten aufgetragen.
Den POLISH über den Boden verteilen, wobei man auf gleichmäßige, nahtlose, nebeneinander liegende Bahnen achtet.
Nach der Trocknung der ersten Schicht eine zweite Schicht kreuzweise auftragen.

Ergibigkeit: 60-80 qm/Liter              Trocknung: (bei 20 C, 65% RLV) 1-1,5 Stunden
Kork-Kontaktkleber

Lösemittelfreier Dispersions-Kontaktklebestoff

Profil: Lösemittelfreier Dispersions-Kontaktklebstoff für die Verklebung von Korkbodenbelägen auf saugfähige und nichtsaugende Untergründe, sowie auf festliegende Nutzbeläge im Bodenbereich.

Anwendung: Der gut gerührte Kleber wird mit einem Mohairroller oder mit einer Schaumstoffwalze gleichmäßig auf den Untergrund und auf die Rückseite der Korkplatten aufgetragen; Klebstoffnester sind zu vermeiden. Die Korkplatten am Vorabend mit Kontaktkleber beschichten. Am nächsten Tag den Boden mit Kontaktkleber beschichten und nach ca. 90 Min. Ablüftzeit des Bodens, können die am Vorabend beschichteten Platten eingelegt und mit einer Andruckrolle angepresst werden. Ist der Boden komplett verlegt und staubfrei, kann mit der Versieglung begonnen werden.